Kontakt Jobs Rezepte Filialen Historie Home
Apfel-Walnuss-Muffins Butterkekse

Apfel-Walnuss-Muffins

Dieses Rezept ergibt


12 Stück mit jeweils
1380 kJ (331 kcal)
Eiweiß 6 g
Kohlenhydrate 36 g
Fett 18 g

Zutaten


140 gMehl
120 gVollkornmehl
2 TLBackpulver
1/2 TLNatron
1 1/2 TLZimt
1 PäckchenVanillinzucker
80 gWalnusskerne
2Äpfel
1Ei
150 gbrauner Zucker
300 mlButtermilch
100 mlRaps- und Sonnenblumenöl
12Papierförmchen
75 gweiße Kuvertüre
12Walnusskerne
Rezeptfoto

Zubereitung (70 min)


Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mehl, Vollkornmehl, Backpulver, Natron, Zimt und Vanillin-Zucker in eine Schüssel geben. Walnusskerne hacken. Äpfel waschen, schälen, in Viertel schneiden, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. In einer weiteren Schüssel Ei mit Zucker, Buttermilch, Raps- und Sonnenblumenöl verrühren. Die Mehlmischung, Apfelwürfel und gehackte Walnüsse zugeben und unterheben. Papierförmchen auf die Mulden eines Muffinbleches verteilen, den Teig vorsichtig einfüllen und im Backofen 35 Minuten backen. Muffins in der Form etwas abkühlen lassen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Über einem Wasserbad Kuvertüre schmelzen und die Muffins damit in dünnen Linien überziehen. Mit Walnusskernen verzieren.

Tipp
Statt der Schokoladenverzierung können Sie die Muffins auch mit einer Mischung aus 150 g Puderzucker und 3-4 EL Zitronensaft dekorieren.
© STUDIO MARX DESIGNAGENTUR